Eine Auswahl von delikaten Fischgerichten, einfache Zubereitung, Hauptsache frisch
 

 

Seezunge in Riesling-Sahnesauce

Seezunge in Riesling-Sahnesauce
    Zutaten (für 4 Personen):
  • 2 bis 3 Schalotten, 1 EL Speiseöl, 0,25l Riesling, 0,1l Kaffeesahne, 200g Reismischung mit Wildreis,
    1 TL Butter, Salz, 4 Seezungenfilets à 200g, 1 Zitrone, 1 kleine Stange Lauch, 1 Möhre,
    1 Stange Bleichsellerie
    Zubereitung
  • Schalotten fein zerkleinern, in heißem Speiseöl z.b. Raps-Kernöl andünsten
  • Mit Riesling aufgießen, kochen und auf die Hälfte reduzieren.
  • Kaffeesahne zugeben und die Sauce nochmals um die Hälfte reduzieren.
  • Inzwischen die Reismischung mit etwas Butter in kochendem Salzwasser 20 Minuten ziehen lassen.
    Die Seezungenfilets
  • Die Seezungenfilets kurz unter fließendem Wasser waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und in etwas Wasser pochieren, anschließend in der Rießlingsauce einige Minuten ziehen lassen.
  • Inzwischen das Gemüse putzen, waschen und klein schneiden, in Gemüsebrühe garen.
  • Die Fischfilets mit dem Gemüse in der Rieslingsauce anrichten und mit Reis servieren.

Teller und Platten vorwärmen, damit der Fisch heiß auf dem Tisch kommt.

Guten Appetit!